e-Learning Blog Rotating Header Image

[poster] iMooX

Das Poster zur OER-Konferenz ist nun verfügbar – kurz & bündig stellen wir hier iMooX vor.

TU Graz Quicklink Bar

QuicklinkbarRechtzeitig zum neuen Semesterbeginn ist die neue Quicklinkbar für die Browser IE, Firefox und Chrome fertig geworden. Damit ist es möglich, schnell und übersichtlich sämtliche Angebote der TU Graz zu finden bzw. kann man auch explizit z.B. nach Personen suchen.
Hier geht es zu den Installationsdateien:

[master, presentation] Potentiale von EPUB3 bei der Umsetzung eines Lehrbuchs

Christian hat sich in seiner Masterarbeit mit den Möglichkeiten von EPUB3 auseinandergesetzt und auch einen Prototypen gebaut, welcher zeigt wie ein zukünftiges Lehrbuch an einer Hochschule aussehen kann. Hier die Folien seiner Endpräsentation:

[master, presentation] Potential of Twitter Archives

Thomas did his master work about the “Potential of Twitter Archives”. His work is achievable here at http://twitterstat.tugraz.at and here you will find the final slides of his master defense:

[master, presentation] Evaluation of Augmented Reality Frameworks for Android Development

Iulia did her masterthesis about the “Evaluation of Augmented Reality Frameworks for Android Development” – here you can find the slides of the defense:

[master, presentation] Machbarkeitsstudie zur Erkennung von kindgerechten Pilatesübungen anhand von Smartphone-Sensordaten

Im Rahmen seiner Masterpräsentation hat sich Manuel Parfant mit der Möglichkeit der Nachverfolgung von Pilatesübungen bei Schulkindern auseinandergesetzt – hier die Folien der Präsentation seiner spannenden Masterarbeit

[presentation] Technologiegestützte Echtzeit- Interaktion in Massenvorlesungen im Hörsaal: Entwicklung und Erprobung eines digitalen Backchannels während der Vorlesung

Im Rahmen der GMW 2014 darf ich unsere Backchannel-Software vorstellen. Ich habe dafür nicht den klassischen Vortrag gewählt, sondern möchte mit den TeilnehmerInnen vor Ort in die Diskussion steigen – dazu gibt es dann dieses Etherpad.
Hier noch die Folien:

[publication] Detection of Pilates Exercises Based on Movement Sensors Data in Modern Smartphones: For children aged 11 to 13

Our publication about “Detection of Pilates Exercises Based on Movement Sensors Data in Modern Smartphones: For children aged 11 to 13” in the International Journal of Computer and Information Technology (IJCIT) is published:

Abstract:

Nowadays more and more children are suffering from back pain and postural defects. Different studies dedicate to this issue and various workouts are specially designed for prevention. Generally a therapeutic success remains low, because the patients do not accomplish the required exercises at home or perform them wrong and the therapist has no possibility to monitor their activities. This publication aims to answer the research question, if it is possible to monitor the activities of children, just with the data provided by sensors included in their personal smartphones.

Reference: Parfant, M., Ebner, M. & Deutschmann, D. (2014) Detection of Pilates Exercises Based on Movement Sensors Data in Modern Smartphones: For children aged 11 to 13. International Journal of Computer and Information Technology (IJCIT), Volume 3/4, pp. 755-782

[Link to Article]

[iMooX] MOOC: Englisch für Chemiestudierende

MOOC "Englisch für Chemiestudierende"
Es geht weiter – das Wintersemester 2014/2015 startet bald in Österreich und daher beginnt quasi im Vorfeld der MOOC “Englisch für Chemiestudierende” auf der Plattform iMooX. Nachdem an der Technischen Universität Graz und der Universität Graz das Masterstudium Chemie ab sofort in englischer Sprache abgehalten wird (als weiterer wichtiger Schritt Richtung Internationalsierung), haben wir einen Online-Kurs erstellt der das Training der englischen Fachbegriffe unterstützen soll.
Neben einem wöchentlichen Video freut es uns, dass wir auch ein Glossar der wichtigsten englischen Begriffe zum Nachhören anbieten und auch das Periodensystem animiert zur Verfügung stellen können.

Hier kann man sich jederzeit anmelden und wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern alles Gute und viel Freude mit dem Online-Kurs.

[publication] How Open Content Servers Can Be Made Beneficial for Learning and Education

OER and open content is of course also a technical challenges. Here are some suggestions by Sandra Schön, Nicolai Scerbakov and me.

Abstract:

The development of Open Educational Resources (OER) is necessary for the classroom of tomorrow. Especially in Central Europe the copyright law does not allow the use of not-licensed content located in the Internet for educational purposes. Therefore different projects and initiatives started to provide Internet platforms with free educational resources or links to such resources. For educators as well as learners searching for open content on several platforms can be very exhausting. In this publication we present a first prototype for mobile devices that allow users to find open educational resources in minutes. In the discussion, benefits and handicaps of the approach are pointed out. The research work shows that the application supports the daily life of teachers and learners.

Reference: Ebner, Martin; Scerbakov, Nicolai & Schön, Sandra (2014). How open content servers an be made beneficial for learning and teaching. In: Transactions on Internet Research, vol.10, no.2 , pp. 26-30