Social Bookmarking: Mister Wong

Eine deutsprachige Alternative zu del.icio.us, dem Vorreiter des Social Bookmarking, ist Mister Wong.

Um auch die Möglichkeiten der automatischen Aufnahme in die Online Linkliste unseres Blogs zu unterstützen, habe ich rechts in der Seitenleiste unter Feeds den auf der Webseite zur Verfügung gestellten Button eingebaut. Durch Anklicken wird die Seite von Mister Wong aufgerufen und das Bookmark kann abgelegt werden.

Weiters habe ich auch das Plugin installiert, damit man auch Bookmarks von einzelnen Artikeln erstellen kann.

Damit bleibt nur noch eines zu sagen: Wong it! 🙂

eLearning: Einsichten und Aussichten

Prof. Schulmeister, Leiter des IZHD (Interdisziplinäres Zentrum für Hochschuldidaktik) der Universität Hamburg, hat ein neues Buch herausgegeben zum Thema: eLearning:Einsichten und Aussichten.(Amazon-Link).
Die Inhaltsangabe verspricht schon einiges an Spannung:

Nach einer anfänglichen großen Euphorie ist in Wirtschaft und Bildung eine gewisse Ernüchterung über die Möglichkeiten und Chancen von eLearning eingetreten …

Besonders das Kapitel über die Diversität der Studierenden und die damit verbundenen Auswirkungen auf das eLearning ist meiner Erachtens sehr spannend. Es wird von Prof. Schulmeister das Thema Lernstile, Lernstrategien und Lerntypen aufgegriffen und auch zahlreiche Studien präsentiert. Das Ergebnis ist die Forderung nach offenen Lernumgebungen, die eine möglichst freie Auswahl der bevorzugten Strategie durch den Lerner selbst ermöglichen. Die Problematik wird dabei von Prof. Schulmeister so angeschrieben:

Offene Lernumgebungen bürden den lernenden Individuum die Last auf, für die Passung zwischen sich, seinen Lernvoraussetzungen und Lernstilen, seiner Motivation und dem Lernangebot zu sorgen, eine Leist, die sich am Ende als Vorteil erweisen mag.

Meine Befürchtung ist nachwievor, dass die Lernenden ihrerseits noch schwer in der Lage sind, selbstgesteuert zu lernen und so oftmals gänzlich überfordert sind. Im Zuge der Web 2.0 Diskussion und den Möglichkeiten sehe ich die technischen Schwierigkeiten als behebar und umsetzbar. Uns erwartet also eine spannende Zukunft im Bereich des Lehrens und Lernens!

Tagung Learning Communities

Vom 9. – 11. November findet an der Universität Klagenfurt eine internationale Tagung zum Thema Learning Communites – der Cyberspace als neuer Lern- und Wissensraum statt. Das Programmkomitee hat unseren Beitrag hierzu angenommen:

… wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der von Ihnen angemeldete Beitrag „Selbstgesteuertes Lernen mit Hilfe des WikiPedia Prinzips – Erfahrungen aus der Hochschule“ zur Tagung Learning Communities vom Programmkomitee angenommen wurde.

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen zu diesem Thema 🙂

ReDesign des e-Learning Blogs

Wir haben unserem Blog nun endlich auch ein neueres, moderneres und wie wir hoffen auch schöneres Design verpasst. Als Grundlage diente uns die Vorlage von Meng Gao, wofür wir recht herzlich danken.

Nun sind wir sehr gespannt auf Anregungen, Kommentare und Meinungen von euch 🙂

e-Assessment Blog

Sandra Schaffert betreibt seit März diesen Jahres einen Blog zum Thema e-Assessment. Das Thema ist zwar meines Erachtens so alt (oder auch älter) als e-Learning an sich, doch fehlen mir hier die entscheidenden Schritte. Berichte wie „Medizinprüfungen in 10 Jahren ausschließlich online“ sind zwar sehr plakativ, aber trotzdem muss man sich fragen ob man die Qualität der Prüfungen halten kann, oder ob es schlicht und einfach hier um Quantität geht. Wir werden aber auf alle Fälle diese Thematik mitverfolgen und sobald ich eine realistische Möglichkeit sehe Prüfungen auf hohem Niveau durchzuführen, vielleicht einmal einen Test starten.

Veröffentlichung im J.USTL

Unser Beitrag „New Features for eLearning in Higher Education for Civil Engineering“ ist im Journal of Universal Science and Technology of Learning (J.USTL) erschienen. Zur Zeit besteht noch die Möglichkeit eines unbeschränkten Zugangs.
Hier der Link zum Artikel!
Auszug aus dem Abstract:

This paper describes an eLearning approach to distant teaching a master course for civil engineering students. The course has been implemented using a novel eLearning system, called WBT-Master ….

Präsentation 12. FNMA Tagung

Die Präsentation mit dem Titel „Usability Tests und deren Einsatz bei der Entwicklung von Lerntools für die Hochschullehre – ein Erfahrungsbericht“ habe ich mit Hilfe der Software Wink 2.0 nochmals aufgezeichnet.
Der Originalvortrag wurde gehalten im Rahmen der 12. FNMA-Tagung in Dornbirn am 9.06.2006 an der Fachhochschule.
Hier nun der Vortrag zum Anhören bzw. Anschauen: Praesentation Dornbirn 2006