e-Learning Blog Rotating Header Image

[L3T] Narayanan Kulathuramaiyer – Mashup

Wir wollen für das Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T; https://l3t.tugraz.at) auch zusätzlich zu den einzelnen Themen kleine Videos zur Verfügung stellen, passend zu den einzelnen Themen.
Hierzu ist angedacht, Experten zu interviewen und diese Videos dann in der L3T YouTube Gruppe zusammen zu fassen. Wir freuen uns natürlich, wenn wir Unterstützung bekommen und so viele kleine Lehr- und Lerneinheiten entstehen.
Den Beginn macht Prof. Narayanan Kulathuramaiyer zum Thema Mash-Up. Er war eine der ersten Personen weltweit mit Publikationen im Bereich „Mash-Up and Learning“:

7 Comments

  1. […] Prof. Joachim Niemeier – Social Media in Unternehmen Sep 20th, 2010 von Martin. Nach Prof. Narayanan Kulathuramaiyer zum Thema Mashup nun das zweite Interview im Zuge des L3T-Projektes. Diesesmal hat Prof. Joachim […]

  2. […] Martin Raske – E-Learning in Unternehmen Sep 27th, 2010 von Martin. Nach Prof. Narayanan Kulathuramaiyer zum Thema Mashup, Prof. Niemeier zu Social Media nun das dritte Interview im Zuge des […]

  3. […] Heimo Sandtner – 3D-Simulationen Okt 11th, 2010 von Martin. Nach Prof. Narayanan Kulathuramaiyer zum Thema Mashup, Prof. Niemeier zu Social Media und Martin Raske zu e-Learning in Unternehmen […]

  4. […] Mandy Schiefner zu Medienkompetenz Okt 19th, 2010 von Martin. Nach Prof. Narayanan Kulathuramaiyer zum Thema Mashup, Prof. Niemeier zu Social Media, Martin Raske zu e-Learning in Unternehmen und […]

  5. […] Rolf Schulmeister zu Medienkompetenz Okt 25th, 2010 von Martin. Nach Prof. Narayanan Kulathuramaiyer zum Thema Mashup, Prof. Niemeier zu Social Media, Martin Raske zu e-Learning in Unternehmen, Heimo […]

  6. […] Ortrun Gröblinger zu Lern-Management-Systemen Nov 3rd, 2010 von Martin. Nach Prof. Narayanan Kulathuramaiyer zum Thema Mashup, Prof. Niemeier zu Social Media, Martin Raske zu e-Learning in Unternehmen, Heimo […]

  7. […] Prof. Narayanan Kulathuramaiyer zum Thema “Mash-Up” […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*