e-Learning Blog Rotating Header Image

[L3T] Ortrun Gröblinger zu Lern-Management-Systemen

Nach Prof. Narayanan Kulathuramaiyer zum Thema Mashup, Prof. Niemeier zu Social Media, Martin Raske zu e-Learning in Unternehmen, Heimo Sandtner zu 3D-Simulationen, Mandy Schiefner und Prof. Schulmeister zur Medienkompetenz nun das siebente Interview im Zuge des L3T-Projektes. Diesesmal gibt uns Ortrun Gröblinger von der Universität Innsbruck Einblick in die Thematik „Lern-Management-Systeme“ an Universitäten:

2 Comments

  1. […] Ortrun Gröblinger zu “Lern-Management-Systemen an Universitäten” […]

  2. […] Das Thema “Learning Management Systeme” wird uns erhalten bleiben. So oder so. Auch an der Universität Innsbruck ist es die zentrale Lerninfrastruktur und Ortrun Gröblinger erzählt, was heute von einem modernen LMS erwartet wird, wie die Lehrenden vor Ort unterstützt werden und dass immerhin bereits in 30 Prozent aller Lehrveranstaltungen nicht nur PDFs abgelegt werden … Wer etwas grundsätzlicher in die aktuelle Debatte eintauchen will, sei gleich auf die Seite mit dem verheißungsvollen Titel “Internet Time Alliance and The Great LMS Debate” verwiesen, wo einige Ressourcen aus dem ersten Halbjahr 2010 zusammengefasst sind. Martin Ebner, E-Learning Blog, 3. November 2010 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*