e-Learning Blog Rotating Header Image

[publication] Web 2.0 als Basistechnologie für CSCL-Umgebungen

Nach längerer Wartezeit ist es erschienen, das neue Buch CSCL-Kompendium 2.0, welches ein Lehr- und Handbuch zum computerünterstützten kooperativen Lernen ist. Anja und ich haben uns den Web 2.0 Technologien gewidmet im Beitrag “Web 2.0 als Basistechnologie für CSCL-Umgebungen“.

Zusammenfassung:

Nach der Dotcom-Blase und der damit verbundenen ersten abflauenden Euphorie gegenüber den Potentialen des World Wide Webs wurde im Jahr 2004 ein neuer Begriff postuliert:Web 2.0. Dieser beschreibt aber keinen technologischen Versionssprung, sondern den Um-gang der Nutzer/innen durch deren aktive Beteiligung. Es entstehen immer mehr Dienste und Applikationen, die eine Einbeziehung der Nutzer/innen ermöglichen und es so immer einfacher machen, im World Wide Web zu partizipieren und eigene Inhalte zu publizieren. In diesem Beitrag wird eine erste grobe Übersicht über die wichtigsten Applikationen gegebensowie deren typische Merkmale herausgearbeitet. Ziel ist es, eine Grundlage für nachfolgende Kapitel zu geben, welche die speziellen Ausprägungen der Anwendungen in CSCL-Umgebungen darlegen.



Referenz: Ebner, M.; Lorenz, A. (2012) Web 2.0 als Basistechnologie für CSCL-Umgebungen; Haake, J.; Schwabe, G.; Wessner, M. (Hrsg.); CSCL-Kompendium 2.0; Oldenburg, München; S. 97-111

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>