e-Learning Blog Rotating Header Image

[Broschüre] Ausgewählte Konzepte und Initiativen im europäischen Wissenstransfer #OpenEducation

In einer neuen Broschüre des FFG zum Thema „Ausgewählte Konzepte und Initiativen im europäischen Wissenstransfer“ wird auch die Open Culture mit alle ihren Ausprägungen angesprochen. Von Open Access über Open Innovation bis hin zu Open Education ist da alles vertreten. Es freut dann sehr, dass man dann auch auf unsere Arbeiten zurückgreift:

Martin Ebner, einer der leitenden Betreiber der Konferenz, der auch auf EPALE aktiv ist, gibt verschiedene Gründe an, die für OER sprechen:

  • Selbstbestimmtes und selbstgesteuertes, lebenslanges Lernen durch freien Zugang für Lernende,
  • Nutzung der OER durch Lehrende für die eigene Lehre,
  • Lehrende erhalten Anerkennung und Aufmerksamkeit durch Lehrleistungen,
  • es entsteht ein Pool mit mehr und besseren Lehrmaterialien – das hilft Institutionen, sich besser zu profilieren,
  • Nutzung der OER wahrt gleichzeitig Urheberpersönlichkeitsrecht

[Link zur Broschüre als .pdf]

[Link zur Webseite]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*