START: “Making” – Kreatives digitales Gestalten mit Kindern #imoox #makids15

Heute ist es so weit: Der Making-Kurs startet! Die Teilnahme beim kostenlosen Online-Kurs zum Making mit Kindern ist auch jederzeit später möglich, aber beim gemeinsamen Start und wochenweisen Öffnen der weiteren sechs Einheiten ist erfahrungsgemäß im Diskussionforum am meisten los. Und gemeinsam lernen, Erfahrungen austauschen usw. macht ja doch mehr Spaß! Also: Jetzt anmelden und mitmachen.

In der ersten Einheit gibt es Einführung zu den „Maker Days For Kids“ und „Making“. Bei den Maker Days sind alle Aufnahmen für den Online-Kurs entstanden, die Daniel Brandtner wunderbar geschnitten hat. Und Henrike Boy, Guido Brombach, Ralf Appelt und Mathias Wunderlich haben Projektberichte dazu beigesteuert, die einen Einblick geben, wie Making mit Kindern (bzw. auch Eltern) funktionieren kann. Ich habe mich zudem mit Felix Dresewski unterhalten. Letzerer ist für die HIT-Stiftung aktiv, die nicht nur die „Maker Days for Kids„, sondern auch den Making-Online-Kurs unterstützt und damit zusammen mit dem BMBF ermöglicht hat.

Falls jemand verwundert ist, weil außer Vorstellung im Forum, ein wenig im Internet recherchieren usw. noch nicht viel gemacht werden muss: Ja, gemacht wird in der ersten Einheit noch nicht allzuviel. Aber nächste Woche wird dann schon programmiert. Und ja, der Kurs richtet sich an Einsteiger/innen!

Bildschirmfoto 2015-10-18 um 15.03.44

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*