[iMOOX] Die Plattform geht online

Es ist soweit, das vom steirischen Zukunfsfond geförderte Projekt iMOOX geht online. Ab sofort kann man sich zu drei MOOC-Kursen einschreiben die im März/April stattfinden werden. Die erste österreichische MOOC-Plattform trägt das Motto „Bildung für alle zugänglich machen“ und sämtliche Inhalte stehen unter einen offenen Creative-Commons-Lizenz, d.h. die Inhalte können auch im eigenen Unterricht eingesetzt werden.
Folgende Kurse werden jetzt im SS angeboten (und wir beginnen im Hintergrund bereits das WS 2014/2015 zu bearbeiten):

  • 10. März 2014:Lernen im Netz: Vom Möglichen und Machbaren“ – dieser MOOC widmet sich der digitalen Lehre und kann auch für das eigene Studium als Freifach verwendet werden, da es hier eine Anrechnung mittels ECTS gibt. Allerdings muss man dazu die Prüfung an der Universität Graz ablegen bzw. auch dort eingeschrieben sein.
  • 24. März 2014:Stoßmechanik“ – dieser MOOC widmet sich dem Thema Mechanik und behandelt im Speziellen den Stoß und im Detail den Impuls-, den Drall- und den Energiesatz auf universitärem Niveau.
  • 7. April 2014:Aha-Erlebnisse aus der Experimentalphysik“ – der letzte MOOC richtet sich an eine sehr breite Bevölerkungsschicht indem anschaulich Experimente Einblicke in die Welt der Physik geben.

Bildschirmfoto 2014-02-23 um 16.20.45

Eine Antwort auf „[iMOOX] Die Plattform geht online“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*